Abteilungen
Einsätze
Fahrzeuge/Ausstattung
außer Dienst
Tragkraftspritze TS 8/8
Hipress
Gasmessgerät
Kleidung
Funk
Alarmierung
Wache 87
Informationen
Mitglied werden
Geschichte
Service
Kontakt/Impressum
   
Fahrzeuge / Ausstattung


Tragkraftspritzenfahrzeug TSF

Das TSF ist ein Feuerwehrfahrzeug mit feuerwehrtechnischer Beladung für eine Löschgruppe, jedoch mit Staffelbesatzung (1/5) und einer tragbaren Feuerlöschkreiselpumpe TS 8/8, die im Heck eingeschoben wird.
Die Grundausstattung des Speikerner TSF entspricht der "alten Norm", d.h. z.B. Beladung mit nur zwei Steckleiterteilen (auf dem Dach verlastet).
Zusätzlich ist das Fahrzeug mit Gerätschaften für einfache technische Hilfeleistungen ausgestattet.






Rufname Florian Speikern 87/44/1
   
Hersteller / Typ Daimler Benz 310
Aufbau Ziegler
Baujahr 1988
   
Motorleistung 70 kW (95 PS)
  130 km/h max.
zul. Gesamtgewicht 3.500 kg
   
Besatzung 1/5 - Staffelbesatzung
   
besondere Beladung HiPress - Hochdrucklöscher
  Mittel- Schwerschaumausrüstung
  (60l Schaummittel, 200 l/min)
  Schlauchhaspel im Fahrzeug mit 5xB
  Motorsäge mit Schnitthose
  Gasmessgerät
  Verkehrsleitkegel
  Werkzeugkasten
  Bolzenschneider






Fahrerplatz (Maschinist) mit Beifahrer (Staffelführer)
Funkausstattung mit FMS-Hörer, Handy, Beleuchtungsgerät, Gasmessgerät, Einsatzpläne griffbereit im Handschuhfach





TS 8/8 im Heck eingeschoben; links u. rechts Saugschläuche und Gerätschaften zur Wasserentnahme





Sitzbank für Angriffstrupp entgegen der Fahrtrichtung
unterhalb Strahlrohre und Schwerschaumrohr, daneben links Feuerwehräxte und rechts Hochdrucklöschgerät (Hipress)


Sitzplätze für Wassertrupp in Fahrtrichtung
dahinter Schlauchmaterial und Schaummittel, oberhalb Motorsäge, Schlauchbrücken, Schneidgerät, dazwischen Schlauchhaspel mit 5B-Schläuchen