Unser Gerätehaus

Unser Gerätehaus in der Kersbacher Straße 14 trägt die Wachnummer 87.

Außenansicht

Das Gerätehaus besitzt eine vorgelagerte Hoffläche mit insgesamt 9 Stellplätzen, die auch zu Übungszwecken genutzt werden kann. Hierzu ist ein Oberflurhydrant auf dem Grundstück vorhanden. 


Fahrzeughalle

Die Fahrzeughalle wurde ausgelegt nach Stellplatzgröße 2 (10,00 m x 4,50 m reine Stellplatzfläche) und beinhaltet 30 Spinde für die Einsatzkleidung.

Der Stellplatz wurde 2021 mit einer Abgasabsaugung ausgestattet.

Ein Alarmfax und ein Einsatzmonitor sind vorhanden.

Werkstatt / Geräteraum

Hinter der Fahrzeughalle ist ein Raum für Werkstatt, Lager und Gerätepflege vorhanden.
Zur Schlauchreinigung ist ein ca. 5 m langes Becken vorhanden.

Auf einen Trockenturm wurde verzichtet. Schläuche können auch in der zentralen Schlauchwaschanlage im Gerätehaus in Neunkirchen gewaschen werden.

EG Flur / Eingangsbereich

Rechts neben der Fahrzeughalle befindet sich der Haupteingang.

Vom zentralen Flur ist ein Büroraum (sog. Kommandantenzimmer), die Sanitärräume (für Damen und Herren getrennt) und ein Abstellraum unterhalb der Treppe erreichbar.
Eine weitere Türe führt in die Fahrzeughalle. Eine Treppe führt ins Obergeschoss.

Schulungsraum im OG

Im Obergeschoss befindet sich der Schulungs- und Sitzungsraum mit angrenzenden Lagerraum.
Der Schulungsraum ist ausgestattet mit einer fest installierten Leinwand mit Beamerhalterung an der Decke.
Internet-, Telefon- und Funkanschluss ist vorhanden.

Der Raum kann bei Versammlungen mit bis zu 50 Sitzplätzen bestuhlt werden.

Teeküche

Neben dem Schulungsraum ist unsere Teeküche erreichbar. Ausgestattet mit allem was eine kleine Küche so braucht dient sie vor allem zur Vorbereitung und Bewirtung bei Festen und Veranstaltungen.

Dahinter ist ein kleiner Abstellraum, in dem auch die Gastherme untergebracht ist.